Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Immobilienverkauf?

Für einen erfolgreichen Immobilienverkauf ist neben der zielführenden und professionellen Vermarktung der richtige Zeitpunkt wichtig. Ihn zu bestimmen, ist gar nicht so leicht, denn er setzt sich aus persönlichen Faktoren und der generellen Marktsituation zusammen. Wer darauf Rücksicht nimmt und auf professionelle Hilfe setzt, kann sein Haus oder seine Wohnung in Hamburg, Bad Oldesloe, Lübeck und Umgebung ohne lange Wartezeit und zu einem sehr guten Marktpreis verkaufen.

Erfahren Sie mehr in unserem Video oder lesen Sie weiter unten:

Bitte beachten Sie, dass Sie das Video nur anschauen können, wenn allen Cookies zugestimmt wurde.

 

Das stärkste Argument: Die Marktsituation

Was der richtige Zeitpunkt für Ihren Immobilienverkauf ist, hängt maßgeblich von der Marktsituation ab. Sie ist stetig im Wandel und wird von äußeren Faktoren wie der Nachfragesituation, der Zinshöhe für Immobilienkredite und der allgemeinen Konjunktur beeinflusst. Die Zinsen befinden sich zwar nach einer Niedrigzinsphase im leichten Aufwärtstrend, aber sie sind immer noch niedrig genug, dass sie vielen Verbrauchern einen Immobilienkauf ermöglichen. Derzeit ist auch aufgrund der hohen Nachfrage nach Immobilien und dem gleichzeitig geringen Angebot ein guter Zeitpunkt für Ihren Haus- und Wohnungsverkauf.

Die persönliche Situation beeinflusst den Zeitpunkt

Ein wichtiger Aspekt zur Bestimmung des richtigen Zeitpunkts für Ihren Immobilienverkauf ist Ihre individuelle Situation. Wählen Sie den Verkaufszeitpunkt geschickt, können Sie die kostspielige Spekulationssteuer bzw. die Einkommensteuer für private Veräußerungsgeschäfte umgehen. Sie wird auf den Gewinn aus Ihrem Immobilienverkauf erhoben und kann diesen deutlich schmälern. In zwei Fällen sind Sie von dieser Steuer befreit:

  1. Sie haben die Immobilien bereits vor mehr als zehn Jahren gekauft.
  2. Sie haben in den letzten drei Jahren die Immobilie selbst bewohnt.

Die Höhe der Spekulationssteuer richtet sich nach dem persönlichen Steuersatz.

Extra-Tipp: Als Erbe einer Immobilie übernehmen Sie vom Erblasser die Spekulationsfrist. Ist sie für den Erblasser bereits abgelaufen, können Sie Haus oder Wohnung verkaufen, ohne Spekulationssteuer zu zahlen.

Hat die Jahreszeit Einfluss auf den richtigen Zeitpunkt?

Als langjährige Makler haben wir bei Hamburg-Holstein-Immobilien die Erfahrung gemacht, dass die Jahreszeit keinen signifikanten Einfluss hat, wenn Sie den Verkauf einem Experten überlassen. Sicherlich lässt sich die Liegenschaft bei schönem Frühlings- oder Sommerwetter optisch besser in Szene setzen, wir sorgen aber zu jedem Zeitpunkt für eine optimale Vermarktung Ihrer Liegenschaft.

Wann soll ich meine Immobilie verkaufen?

Jedes Immobiliengeschäft ist individuell. Deswegen raten wir Ihnen, von Pauschalaussagen weitgehend Abstand zu nehmen und sich professionell beraten zu lassen. Gern stehen wir Ihnen mit objektivem Rat und engagierter Tat zur Seite. Vereinbaren Sie direkt einen Termin für eine kostenfreie Erstberatung!

Zurück zur News-Übersicht